Religion in Kuba

Kubas Religion

Die Hauptreligion Cubas ist der Katholizismus. Etwa 35 % der kubanischen Bevölkerung ist als getauft registriert. Gerüchten zufolge sollen unter diesen auch Anhänger der zweitverbreitesten Religion Kubas sein: der Santería. Diese ist eine animistische Kult-Religion der westafrikanischen Yoruba, die mit katholizistischen Elementen stark versetzt ist. Als die spanischen Eindringlinge den westafrikanischen Sklaven ihre Religion aufzwingen wollten, identifizierten diese die katholischen Schutzheiligen mit jeweils einem ihrer Götter (Orischas), um somit ihrem Glauben folgen, der Strafe allerdings entgehen zu können. Die gläubigen Kubaner halten sich stark an ihrer Religion fest. Sie verleiht ihnen Kraft und die Überzeugung, das Richtige zu tun.

Über die Hälfte der Kubaner gilt als konfessionslos. In ihrem Alltag sind dennoch religiöse Handlungen und sprachliche Wendungen zu finden.

 

¡¡Dios mio!!

suchen nach Kuba





CUBA INDIVIDUAL

Hotels
mietwagen
kurse
 

CUBA RUNDREISE


CUBA SONNEN-ANGEBOTE

Karibik

14 Tage Playas del Este - aktiv erleben und genießen. Mehr...


Werbung


 Günstige Hotels in Kuba

 Reiseberichte












Impressum   Datenschutz   Sitemap