Musik aus Kuba

Kubanische Musik

In Kuba bedeutet Musik Erotik, Leidenschaft und die Freiheit zu tanzen..

Unter kubanischer Musik versteht man eine Synthese afrikanischer Perkussion und Rhythmen mit spanischen Coplas und deren Instrumentalisierung, gewürzt mit euphonischen Jazz-Motiven. Zu den klassischen Richtungen gehören Rumba, Mambo, Salsa, Cha-Cha-Cha, Son und Danzón.Bei der kubanischen Jugend sehr beliebt ist der Reggaeton, eine moderne Variation entstanden aus Merengue, Reggae und HipHop versehen mit schlüpfrigen Texten.

Was für Europäer oftmals wie ein wirres, unzugängliches Konstrukt scheint, ist vielmehr ein komplexes, polyrhythmisches Klanggebilde mit klarer Struktur. Doch spätestens seit Wim Wenders „Buena Vista Social Club“ hat sich auch der Rest der Welt für lateinamerikanische Rhythmen sensibilisiert.

Internationale Musikstars aus Kuba sind die Mitglieder der Band „Orishas“ (übersetzt: Götter der Santería). Für ihre experimentierfreudige Mischung aus HipHop, Son und Bolero haben sie bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten.

suchen nach Kuba





CUBA INDIVIDUAL

Hotels
mietwagen
kurse
 

CUBA RUNDREISE


CUBA SONNEN-ANGEBOTE

Karibik

14 Tage Playas del Este - aktiv erleben und genießen. Mehr...


Werbung


 Günstige Hotels in Kuba

 Reiseberichte












Impressum   Datenschutz   Sitemap