Kubas Fauna

Die Fauna Kubas

Auf Kuba lebt eine beeindruckend artenreiche Tierwelt. Viele vom Aussterben bedrohte Tiergattungen finden auf der Insel oder in deren Umgebung ein sicheres Zuhause.

Die Mehrzahl der an Land lebenden Tiere gehören zur Familie der Reptilien, z. Bsp. Krokodile, Schlangen, Leguane, Schildkröten und Salamander. Besonders in den vom Menschen fast unberührten Grünanlagen leben über 1000 Insektenarten, 185 Schmetterlingstypen und 380 Vogelspezien, zu der auch der Schimmerkolibri, der kleinste Vogel der Welt, gehört, der wegen seines rot-weiß-blauen Gefieders zum Nationalvogel ernannt wurde. Auf der Insel gibt es keine tödlichen Tiere. Vor Vogelspinnen, Skorpionen und fremden Hunden sollte man sich dennoch in Acht nehmen.

Die Unterwasserwelt verzeichnet über 900 Fischarten, darunter Attraktionen und Seltenheiten wie der Leopardenhai, der Engelsfisch, der Rochen oder die Barrakudas. Unter Kulisse der exotischen Fischschwärme wird jeder Tauchgang ein unvergleichliches Ereignis.

suchen nach Kuba





CUBA INDIVIDUAL

Hotels
mietwagen
kurse
 

CUBA RUNDREISE


CUBA SONNEN-ANGEBOTE

Karibik

14 Tage Playas del Este - aktiv erleben und genießen. Mehr...


Werbung


 Günstige Hotels in Kuba

 Reiseberichte












Impressum   Datenschutz   Sitemap