Ausgehtipps

Die Nacht auf der Insel

Kuba ist eine Mischung aus Rhythmus und Tradition, die sich im Nachtleben widerspiegelt. Eine Empfehlung sind die Nachtclubs, die berühmtem Varietes und Jazz-Bars von weltruhm. Ebenso bietet es sich an, Ihre Reise mit einem der berühmten Volksfeste und Festivals zu verbinden. Aber keine Sorge: Kuba bietet immer jedem was. Egal wann Sie die Insel besuchen.

In Havanna und Umgebung

Wenn Sie Havanna besuchen, sollten Sie nicht versäumen ins Tropicana zu gehen; der Klassiker unter den cubanischen Varietés. In der Hauptstadt finden Sie auch die Jazz Clubs "La Zorra y el Cuervo" (Fuchs und Rabe), das Jazz Café und das Irakere, letzteres vor kurzem im früheren Johnnys Dream in Miramar eröffnet. 

Essen & Trinken

El Floridita & La Bodeguita del Medio
Obispo Esq. Montserrate / Empedrado 270 e/ San Ignacio y Cuba
La Habana Vieja

Beide, sowohl die Bodeguita als auch die Floridita, sind dank ihres ehemaligen Stammgastes Ernest Hemmingway zu Weltruhm gelangt. Dabei ergab sich für den Schriftsteller folgende Aufteilung: Sein Mojito nahm er in der Bodeguita und seinen Daiquiri im Floridita zu sich. Dazu kann man in der Bodeguita typisch kubanische Küche probieren und im Floridita die etwas edleren Fisch- und Meresfrüchtespezialitäten des Hauses.

Restaurante 1830
Malecón 1252, esq. 20
Vedado
Hier, direkt am Malecón, findet man elegante Salons, eine herrliche Gartenanlage und bekommt mit Meerblick eine gehobene kubanische Küche serviert.

El Patio
San Ignacio 54
La Habana Vieja
Sehr gepflegte und edle kubanische Küche an historischer Stelle. Im Innenhof eines Kolonialhauses direkt an der Kathedrale bemüht man sich dabei um einen internationalen Standard. Und dem man gerecht wird. Deshalb: sehenswert!

El Emperador
Edificio Focsa Calle 17, e/M y N
Vedado
Zu den Gästen zählen die, die auf der Insel etwas gelten. Cubanische VIP's -wenn es so etwas überhaupt geben darf. Dementsprechend ist der Dekor distinguiert und mit roten Samt und Luis XIV Möbeln etwas schwer, aber edel. Das Gleiche gilt für die Küche.

La Torre
Calle 17 #55
Vedado
Ein Restaurant mit Blick über die ganze Stadt und mit der wohl besten Küche Havannas. Hier scheut man keinen Vergleich mit Spitzenrestaurants in Europa, seit der französische Strenekoch Frank Picol die Verantwortung für das Menue übernommen hat.

Jazz Clubs & Bars

Jazz Café
Calle Paseo y 3ra., Galerías Paseo
Plaza de la Revolución
Ciudad de la Habana
In diesem rauchgeschwängerten Meilenstein kubanischer Jazzkultur spielten und spielen die Großen auf; u.a. Lokalmatador Chucho Valdés.

La Zorra y el Cuervo
La Rampa esq. N y O

Der Klassiker hat nachgelassen, zweifelsohne. Lohnt aber noch immer den Besuch, wenn man von der Pub-Atmosphäre absieht und einen der größeren Abende erwischt. Unser Tipp: vorher informieren und gezielt hingehen. 

Jazz Cafetería
Calle 7 esq. Avenida 4 y 6
Vielleicht nicht das internationale Niveau wie im Jazz Café; dafür aber im immer einen Besuch lohnenden Kulturhaus (Casa Cultura) Vedados. Das Angebot reicht dabei von Lesungen über Ausstellungen bis hin zu - genau  - Jazz.

Irakere Jazz Club
Calle 0 No. 314
Miramar
Liebahber des Latin-Jazz sollten sich die Adresse merken. Neu eröffnet ist der Irakere Club neben dem "La Zorra y Cuervo" in Vedado die Adresse in Havanna. Dabei gilt für den Irakere und den Zora: für wenig Geld gibt es Top Live-Musik.

Cabarets

Cabaret Tropicana
Linea del Ferrocarril y Calle 72
Marianao, La Habana

Ganz ohne Zweifel der hellste Stern am Cabaret-Himmer über Havanna. Mehr als 200 Tänzer und Tänzerinnen machen das Tropicana jeden Abend zum Erlebnis. Ob es zum Muss eines jeden Havanna-Besuchs gezählt werden darf, sollte jeder für sich entscheiden. Viel Glitter und nackte Haut sind Geschmacksache. Aber ein Besuch gehört eigentlich zum Kuba-Urlaub dazu!

Cabaret Parisien
im Hotel Nacional
Calle 21 y O - Vedado

Die Nummer zwei nach dem Tropicana. Der jeweilige Abend macht also das Spiel. Deshalb: Programm besorgen und vergleichen.

 

Museen

Museo de la Ciudad
Tacín #1 e/Obispo y O'Reilly
La Habana Vieja

Im Ambiente des historischen Palacio de Capitanes - Sitz der spanischen Regierung von 1791 bis 1899 - präsentiert man hier die Kolonialgeschichte der Stadt und der Insel. Darüber hinaus gilt das Augenmerk der nationalen Kunst von den Anfängen des 20. Jahrhunderts an. Es werden geführte Rundgänge, Konzerte, Filmvorführungen und Wechselaustellungen angeboten.

El Templete
Plaza de Armas
La Habana Vieja
Im neoklassizistischen Gewand eines eindrucksvollen Gebäudes präsentiert man den Gründer der Kunsthochschule (Escuela de Bellas Artes), den Franzosen Jean-Baptiste Vermay. In der Nacht zum 16. November werden hier die Feierlichkeiten begangen, die die Gründung Havannas zum Anlass haben.

Museo de Arte Colonial
San Ignacio #61, Plaza de la Catedral
La Habana Vieja
Eine reichhaltige Sammlung von Alltäglichem und Hereusragendem bringt dem Besucher das koloniale Leben unter spanischer Herrschaft näher. Für Kinder werden Samstags- und Sonntagsvormittags Theateraufführungen angeboten. Erwachsene können in den selben Räumlichkeiten Konzerte, Lesungen und Theatervorführungen genießen.

Museo del Ron
Ave . del Puerto #262, esquina a Sol
La Habana Vieja
In einem typischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert kann der Besucher alles über den kubanischen Exportschlager in Erfahrung bringen. Und kann diesen dann natürlich auch verkosten. Zu bestaunen gibt es Raritäten, die von den Produktionsvorgängen aus den vergangenen Jahrhunderten zeugen, Fotos und Kubaner, die all diese Geschichten zum Besten geben.

Museo Ernest Hemingway
Finca La Vigia
San Francisco de Paula
In dem ehemaligen Wohnhaus Hemmingways wird alles liebevoll und detailgenau so belassen, wie es der Literaturnobelpreisträger hinterlassen hat. Die Sammlung umfasst Bücher, Möbelstücke, Jagdtrophäen und Fotografien aus dem Leben des Schriftstellers.

Am Rande

Cementerio Cristóbal Colón
Zapata, Esq. Calle 10
Mit über 800.000 Grabstätten, ist dieser stumme Zeuge vergangener Jahrhunderte wohl das eindrucksvollste Kulturdenkmal "am Rande". Ein Plan, wo die berühmtesten letzten Ruhestädte liegen, bekommt man am Eingang.

 

[zurück nach oben]

suchen nach Kuba





CUBA INDIVIDUAL

Hotels
mietwagen
kurse
 

CUBA RUNDREISE


CUBA SONNEN-ANGEBOTE

Karibik

14 Tage Playas del Este - aktiv erleben und genießen. Mehr...


Werbung


 Günstige Hotels in Kuba

 Reiseberichte












Impressum   Datenschutz   Sitemap